SPAGHETTI MIT GRÜNEM SPARGEL UND BÄRLAUCHPESTO

  • 30 dkg Spaghetti
  • Salz

  • 3 dkg Sonnenblumenkern

  • 50 dkg Grüner Spargel

  • 2 EL Olivenöl     

  • Meeressalz fein

  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 10 dkg   weicher Ziegenkäse

  • 5 dkg     Sonnenblumenkern

  • 8 dkg Bärlauch

  • 1 dl Olivenöl
  • 0.33 TL Meeressalz fein

  • 0.33 TL frisch gemahlener Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Spaghetti in gesalzenem Wasser kochen, laut Beschreibung auf der Verpackung.
  2. Sonnenblumenkerne in eine aufgehitzte Pfanne streuen, ohne Fett rösten. Mehrmals umwalzen. Ein wenig zur Seite legen. Den Rest mit den anderen Zutaten im Mischer oder im Hächsler pürieren.
  3. Bei den Spargeln den obersten Drittel mit den Knospen abschneiden, langseits halbieren. Das unterste Drittel schälen, den holzige Stump abschneiden und quer ca ½ cm dick aufschneiden.
  4. In einer Pfanne oder in einem Topf das Olivenöl aufhitzen. Spargel dazugeben und bei mittlerem Feuer 4-5 Minuten lang anrösten, solange er weich wird. Danach salzen und Pfeffer dazugeben.
  5. Den Ziegenkäse in Würfel schneiden oder zerbröckeln. Spaghetti sieben, abtropfen lassen in einem Schüssel mit dem Pesto umrühren, auf der Teller portionieren. Spargel dazu geben, mit Sonnenblumenkern und Ziegenkäse bestreuen.

 

Quelle: mindmegette.hu

de_DEGerman